EAN Barcode Etiketten bestellen

Bestellen Sie unkompliziert Barcode Etiketten für Ihre Produkte.

Die Codierung erfolgt standardmäßig im Format EAN13, das gängige Format für EAN Barcodes. Natürlich sind auch hier auf Wunsch andere Codierungen möglich wie Code39, EAN128, etc.

Sollten Sie EAN Codes benötigen, können Sie diese hier beantragen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter. → Jetzt Anfrage schicken!

Barcode Etiketten für Ihre Produkte

Damit Ihre Produkte von Scannern erfasst werden können, müssen diese jeweils mit einer codierten EAN Nummer versehen sein. Um das zu ermöglichen, stehen Ihnen zwei Varianten zur Auswahl:

  1. Ihre Produkte werden einfach mit entsprechenden Etiketten bestückt.
  2. Der Strichcode wird direkt ins Produktetikett/-design integriert.

Beide Varianten haben jeweils ihre Vor- und Nachteile, in erster Linie richtet sich der Gebrauch aber nach dem angestrebten Vertriebsmodell.
Möchten Sie Ihre Produkte, beispielsweise Gewürze, ausschließlich in Supermärkten vertreiben, so empfiehlt sich die direkte Integration des Barcodes ins Produktdesign.
Planen Sie hingegen den Vertrieb über diverse Verkaufsstellen mit und ohne Scanner, Codes auf den Außenverpackungen (z.B. Großhandel) oder müssen Sie Ihre Produkte nachträglich mit EAN Etiketten versehen, so kann das Anbringen der Barcodes in Form von einfachen Klebeetiketten unkomplizierter sein.

 


 

Was gibt es bei EAN Barcode Etiketten zu beachten?

Im Grunde sind lediglich zwei Dinge für einen reibungslosen Ablauf an den Kassen-/Warenwirtschaftssystemen ausschlaggebend:

  1. Codierung
    Die Scanner der jeweiligen Vertriebsstellen müssen die Codierung der EAN Codes erkennen können. Die gängige Codierung ist EAN13. Sie ist im Handel allgemein weit verbreitet und kann von dem Großteil der Geräte verarbeitet werden. Sie erhalten von uns standardmäßig Barcode Etiketten im EAN13 Format.
    Alternativ könne Sie jedoch auch aus Code39, Code 128 auswählen, dazu bitte einen entsprechenden Kommentar bei der Bestellung angeben.
    TIPP: Klären Sie bereits im Vorhinein mit Ihren Verkaufsstellen, ob deren Scanner Barcodes im EAN13 Format auslesen können oder welche Codierungen andernfalls kompatibel sind.
  2. Größe
    Sie haben die Auswahl an EAN Etiketten in zwei praktikablen Größen. Bei größeren Produkten bzw. Verpackungen empfiehlt sich die Verwendung von diesen Etiketten, bei kleineren Produkten jene.

 

Scroll Up