Je nach Produkt und geplantem Unternehmen stehen Händlern unterschiedliche EAN Nummer Typen zur Auswahl.

Für den Handel mit Produkten im Sinne von Onlinehändlern, Amazon FBA Verkäufern, etc. wird vorwiegend der EAN13 Code verwendet.

Jener findet sich am mit am häufigsten im europäischen Handelsraum wider und ist fester Standard. Auf diese Weise lässt sich reibungslose Zusammenarbeit von allen Beteiligten Stellen gewährleisten, was den administrativen Teil entlasten kann.

Den EAN13 Code und welche EAN Nummer Typen sich sonst noch häufig wiederfinden können Sie hier erfahren:

EAN13 | GTIN13

Eingeführt ins Warensystem wurde das System bereits 1977. In der Zwischenzeit beteiligen sich jedoch nicht nur die Gründerstaaten an dem System, auch der Rest der Welt hat den Nutzen dieser Methode erkannt. So wurde aus EAN, der European Article Number die Global Trade Item Number, kurz GTIN.

gtin-13Der Code besteht aus 13 Ziffern, wovon die ersten Drei Aufschluss über das Land der Ausstellung geben. Dies wird häufig auch als EAN Ländercode bezeichnet und muss nicht mit dem Herstellungsland übereinstimmen. Im Falle von in Deutschland ausgestellter Nummer reicht der EAN Länderpräfix von 400 bis 440, je nach Artikel und Besteuerung.
Die folgenden 4 bis 6 Ziffern geben Aufschluss über den Herstellerbetrieb und das individuell festzulegende Produkt.

In Deutschland tritt man als Verkäufer gleichzeitig auch als Hersteller auf!

Somit variiert die Zahl der verbleibenden Ziffern, 3 bis 5 Ziffern, welche zur weiteren Individualisierung genutzt werden können. Anhand der letzten Ziffer des Codes, auch EAN Prüfziffer genannt, lässt sich dieser auf Richtigkeit hin überprüfen.

EAN8 | GTIN8

Beim EAN8 bzw. GTIN8 handelt es sich um eine verkürzte Version des regulären GTINs. Sie erfüllen dieselbe Aufgabe wie ein gewöhnlicher EAN13 Code, mit einem Unterschied. Sie benötigen lediglich 8 Ziffern anstelle von 13. Vorgesehen sind die kompakten Codierungen daher speziell für Produkte von geringer Größe. Als solche gelten alle Objekte, deren Frontfläche mit normalen EAN Codes zu mehr als 25% eingenommen werden würde. Darunter fallen beispielsweise kleine Produkte wie  Zigaretten oder Radiergummis.

ean code erstellenSie liegen nur in begrenzter Stückzahl vor. Auf Grund dessen müssen GTIN8 Nummern gesondert beantragt werden und ein Nachweis für deren Notwendigkeit erbracht werden.

Die 8 Ziffern des Codes werden wie folgt aufgeschlüsselt:

Bei den ersten 2 bis 3 Ziffern handelt es sich wieder um den EAN Ländercode, also aus welchem Land die Nummern stammen.  Darauf folgen 4 bis 5 Ziffern, welche zur individuellen Artikelidentifikation vorgesehen sind.
Die letzte Ziffer fungiert wie auch schon beim EAN13 als EAN Prüfziffer.

EAN128 | GS128 | UCC128

Beim diesem EAN Nummer Typen handelt es sich um eine Weiterentwicklung des EAN128. Der ursprüngliche Code wurde speziell auf die Bedürfnisse der GS1 weiterentwickelt. Hauptaugenmerk liegt bei dieser Variante auf dem Informationstransport. So kann der GS-128 deutlich mehr Informationen wiedergeben, als viele seiner Artverwandten. Um ihn vom älteren EAN128 zu unterscheiden befindet sich am Anfang der Zahlenfolge ein Steuerzeichen (FNC1).

ean erklärungZum Einsatz kommt der GS-128 meist nur in der Logistik. Da dort vornehmlich größere Objekte wie beispielsweise Paletten bewegt werden, spielt die Länge des Codes nur eine untergeordnete Rolle.

 

Ausführliche Informationen zum Thema EAN finden Sie auch in unserem Ratgeber.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5)
Loading...
Scroll Up